Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Welchen Edelmetallanteil (Feingehalt) hat ein Schmuckstück?

Die Edelmetallanteile werden in Tausendstel-Teilen des Gesamtgewichtes angegeben. In der Schweiz hat es sich etabliert, dass Gold mit einem Feingehalt von 750/oo zur Schmuckherstellung verwendet wird. Im Volksmund auch bekannt als 18 Karat. Wird Platin oder Palladium verwendet, so beträgt der Feingehalt in der Regel 950/oo. Bei Silberschmuck wird meistens mit dem  Feingehalt von 925/oo oder 800/oo gearbeitet. Je höher die Feingehaltsangabe, desto wertvoller ist der Gegenstand.