Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Schliff

Ein geschliffener Edelstein besteht aus einem Oberteil und einem Unterteil, dem Steinkörper. Dazwischen liegt die Rondiste. Nach ihr wird die Steinform bezeichnet. Es gibt runde, ovale, achteckige, tropfenförmige und sogar herzförmige Edelsteinformen. Durch die Anordnung von Facetten entstehen verschiedene Schliffarten. Der bekannteste ist der Brillantschliff. Weitere Schliffarten sind der Treppenschliff, der Rosenschliff oder der Briolett-Schliff. Mugelig geschliffene Steine heissen Cabochons.