Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Karat

Edelsteine wägt man in einer eigens für sie geschaffenen Gewichtseinheit, dem metrischen Karat.

Der Name „Karat“ stammt von den Früchten des Johannisbrotbaumes. Früher wurden die Samen der Johannisbrotbaum-Früchte als Gewichtssteine verwendet, weil geglaubt wurde, dass die Samen alle einheitlich gross - und mit 0.2 g – gleich schwer seien. Aus diesem Grund entspricht das heutige Karat einem Gewicht von 0.2 g. Um eine Verwechslung mit der Feingehaltsangabe bei Edelmetallen zu vermeiden, verwendet man für die Edelsteingewichtsangabe die Bezeichnung „ct“.